Vorträge

Tagungsbeiträge

Lührmann, J., Uth, B., & Stehle, H. (2024, Sept.). How organizations responsible for green energy projects employ strategic communication to legitimize such projects? A quantitative content analysis. ECREA 2024 Conference, Ljubljana. (angenommen)

Uth, B., Stehle, H., Detel, H., & Podschuweit, N. (2024, Sept.). Expectations of reciprocal interaction: A Q-sort study with journalists and audience members. ECREA 2024 Conference, Ljubljana. (angenommen)

Uth, B., Stehle, H., Detel, H., & Podschuweit, N. (2024, Juni). Journalists’ Expectations of Journalist-Audience Interaction and Relationship. A Q-Sort Study. ICA 2024 Annual Congress, Gold Coast. (angenommen)

Uth, B., Stehle, H., Podschuweit, N., & Detel, H. (2024, Juni). What Does the Audience Expect when Interacting with Journalists? A Q-Sort Study. ICA 2024 Annual Congress, Gold Coast. (angenommen)

Lührmann, J., Stehle, H., Röttger, U., & Gehrau, V. (2023, Okt.). Zum Einfluss interner Kommunikation auf Internal Megaphoning – Ergebnisse einer repräsentativen Mitarbeiter:innenbefragung. Jahrestagung der Fachgruppen PR- und Organisationskommunikation sowie Mediensprache – Mediendiskurse der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Darmstadt.

Gehrau, V., Lührmann, J., Stehle, H., & Röttger, U. (2023, Sept.). The Impact of Internal Communication on Individual Empowerment: Findings of a Representative Employee Survey in Germany. EUPRERA 2023 Annual Congress, Prag.

Detel, H., Uth, B., Podschuweit, N., & Stehle, H. (2023, Mai). The Impact of Mutual Interaction Expectations on Journalist-Audience Relations in Digital Media Contexts. An Exploratory Study. ICA 2023 Annual Congress, Toronto.

Lührmann, J., Stehle, H., Gehrau, V., & Röttger, U. (2023, Mai). Personal Values in Internal Communication and Their Influence on the Opinion Leadership of Executives and Employees. ICA 2023 Annual Congress, Toronto.

Podschuweit, N., Stehle, H., Büttner, J., Uth, B., Detel, H., & Wilhelm, C. (2023, Mai). Konsequenzen enttäuschter Erwartungen in Journalismus-Publikums-Interaktionen. Eine Literaturanalyse. 67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Bremen.

Podschuweit, N., Stehle, H., Büttner, J., Uth, B., Detel, H., & Wilhelm, C. (2023, Mai). Mutual Interaction Expectations and Consequences of Expectancy Violations in the Journalism-Audience Relationship. A Systematic Literature Review. ICA 2023 Annual Congress, Toronto.

Uth, B., Stehle, H., Wilhelm, C., Detel, H., & Podschuweit, N. (2023, Mai). The Journalism-Audience Relationship in Digital Media Environments. A Theoretical Literature Review. ICA 2023 Annual Congress, Toronto.

Lührmann, J., & Stehle, H. (2022, Okt). Personal Values and Executives’ Communication. Findings of a Literature Review and a Future Agenda. ECREA 2022 Annual Congress, Aarhus.

Stehle, H., Detel, H., Podschuweit, N., Engelmann, I., & Wilhelm, C. (2022, Okt). The Impact of Violated Audience Expectations in the Journalism-Audience Interaction. A Theoretical Modeling. ECREA 2022 Annual Congress, Aarhus.

Detel, H., Uth, B., Stehle, H., & Podschuweit, N. (2022, Sept.). Austausch (un)erwünscht? Eine qualitative Befragung von Journalist*innen und Publikumsmitgliedern zu den Erwartungen a die wechselseitige Interaktion in digitalen Medienumgebungen. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppen Journalistik/Journalismusforschung sowie Kommunikation und Politik, des DVPW-Arbeitskreises Politik und Kommunikation sowie der SGKM-Fachgruppe Politische Kommunikation, Trier.

Ecklebe, S., Lührmann, J., Stehle, H., & Röttger, U. (2022, Sept.). Internal Stakeholders’ Expectations of Internal Communication and the Outcomes of Their (Non-)Fulfilment: A Modelling based on the Expectancy Violations Theory. EUPRERA 2022 Annual Congress, Wien.

Stehle, H. (2022, Sept.). Citizens’ Perceptions of Dialogue. A Q-study on the Communication of Energy Projects. EUPRERA 2022 Annual Congress, Wien.

Uth, B., Stehle, H., Detel, H., Wilhelm, C., & Podschuweit, N. (2022, Sept.). Die Journalismus-Publikums-Beziehung als Herausforderung für politischen Journalismus. Eine Literaturanalyse zu Verständnis und Modellierungen. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppen Journalistik/Journalismusforschung sowie Kommunikation und Politik, des DVPW-Arbeitskreises Politik und Kommunikation sowie der SGKM-Fachgruppe Politische Kommunikation, Trier.

Springer, N., Brantner, C., Wilhelm, C., Engelmann, I., Stehle, H., Detel, H., & Lobinger, K. (2022, Mai). The Online Communication Disinhibition Model. Toward a Holistic Understanding of Benign and Toxic Online Communication. ICA 2022 Annual Congress, Paris.

Wilhelm, C., Detel, H., Podschuweit, N., & Stehle, H. (2022, Mai). Investigating the Journalist-Audience Relationship in the Digital Age. A Multi-Stage Research Project. ICA 2022 Annual Congress, Paris.

Stehle, H., Podschuweit, N., Detel, H., & Wilhelm, C. (2022, Febr.). Zwischen interpersonaler und Massenkommunikation. Neukonzeptionalisierung von Journalismus-Publikums-Beziehungen im digitalen Zeitalter. Future Programmatics, 66. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Hannover/online.

Stehle, H. (2021, Dez.). Communicating Energy Projects Dialogically. A Qualitative Analysis of the Perceptions and Expectations of Citizens in Germany. International Online Scientific Conference „Sustainable Recovery in Post-Pandemic Era: Green Economy Challenges“, online.

Stehle, H., Seiffert-Brockmann, J., Winkler, P., & Denner, N. (2021, Nov.). Von Wissenschaftstheorie bis zur Methodologie – Eine Diskussion zu theoretischen und empirischen Perspektiven in der PR- und Organisationskommunikationsforschung. Interaktives Panel, Jahrestagung der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Mainz.

Stehle, H. (2021, Okt.). What Do People Perceive as Personal Communication? Results of a Q-Study on Internal Communication. EUPRERA 2021 Annual Congress, Pamplona.

Brantner, C., Detel, H., Engelmann, I., Lobinger, K., Springer, N., Stehle, H., & Wilhelm, C. (2021, Apr.). Der Online Disinhibition Effect revisited – Enthemmung im Kontext digitaler Un/Sichtbarkeit. Panel, DACH 21, Jahrestagung (DGPuK, ÖGK, SGKM), Zürich/online.

Detel, H., Engelmann, I., Stehle, H., & Wilhelm, C. (2020, Nov.). Gelungene oder missglückte Partizipation? Erwartungen in der Journalismus-Publikums-Beziehung als Chance und Herausforderung für Social Change. 1. C4SC Konferenz 2020, online.

Stehle, H., Wilhelm, C., Engelmann, I., & Detel, H. (2020, Sept.). Interaktiv und deliberativ? Eine interdisziplinäre Modellierung wechselseitiger Erwartungen von Journalismus und Publikum im digitalen Zeitalter. Jahrestagung der Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), online.

Stehle, H. (2020, Juli). Building Bridges in a Digital and Globalized World? Results of a Q-Sort Survey on Journalistic Role Perceptions. Conference Paper. IAMCR 2020 Conference, online.

Spachmann, K., & Stehle, H. (2019, Nov.). Persönliche Werte von Führungskräften und ihre Bedeutung für die interne Kommunikation. Eine Fallanalyse. 26. Jahrestagung der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Münster.

Detel, H., Wilhelm, C., & Stehle, H. (2019, Mai). Integratives Potenzial oder spaltende Kraft? Eine Analyse wechselseitiger Erwartungen von Journalist*innen und Medienpublikum vor dem Hintergrund einer neuen Sichtbarkeit. 64. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Münster.

Stehle, H., & Ulrich, A. (2018, Nov.). Glaubwürdigkeit und das Problem ihrer situativen Realisierung. Erkenntnisse aus der Rhetorik zur glaubwürdigen Kommunikation von Organisationen. 25. Jahrestagung der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Stuttgart.

Stehle, H., Kirchenbauer, A., Biesinger, A., & Spachmann, K. (2017, Nov.). Führungskommunikation in Veränderungssituationen. Eine Fallanalyse zu Kommunikationsverständnis und Bedeutung von Kommunikationsaufgaben. 24. Jahrestagung der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Wien.

Stehle, H. (2016, Nov.). Der Beziehungsbegriff der PR-Forschung in Deutschland. Entwicklung, Dimensionen und Verwendung.23. Jahrestagung der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Hannover.

Stehle, H. (2016, Apr.). Praxisorientierung in der deutschen Journalismus- und PR-Forschung. Verständnis und Bedeutung als Bestandteil historischer Fachidentität. 61. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Leipzig.

Stehle, H. (2015, Okt.). Communication Management in a Networked World – Cooperation instead of Control. EUPRERA 2015 Annual Congress, Oslo.

Stehle, H., & Huck-Sandhu, S. (2015, Mai). Dialog – a Guiding Principle for Young Public Relations Professionals? Results of a Q-Survey among German Professional New­comers. 65. Annual Conference of the International Communication Association (ICA), Preconference „Discussion, Dialogue, Discourse: Meanings and Methods” (Public Relations and Organizational Communication Divisions), San Juan.

Stehle, H., & Spachmann, K. (2015, Mai). Funktionen von Journalismus und PR in der Kommunikationswissenschaft – ein Vergleich theoretischer „Settings“. 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Darmstadt.

Stehle, H. (2014, Okt.). Von Anweisung bis Orientierung – die wandelbare Rolle interner Kommunikation aus Sicht der funktionalen PR-Forschung und ein Systematisierungsvorschlag. 21. Jahrestagung der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Pforzheim.

Huck-Sandhu, S., & Stehle, H. (2013, Nov.). Strategien und Modi der Online-Kommunikation. Ergebnisse aus Leitfadengesprächen.20. Jahrestagung der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Wolfsburg.

Spachmann, K., Huck-Sandhu, S., & Stehle, H. (2013, Juni). Media Relations under Pressure: What’s Left in Times of Change?BledCom 2013 (International Public Relations Symposium), Bled.

Stehle, H. (2013, Juni). Business Talking to Business: Challenging Organizational Communication Research regarding Business-to-Business-Communication. 63. Annual Conference of the International Communication Association (ICA), Research Escalator (Organizational Communication Division), London.

Stehle, H., & Mücke, D. (2008, Okt.). Communication Relationships between Executives and Employees: A Key Factor in Employee Motivation? EUPRERA 2008 Annual Congress, Mailand.

 

Eingeladene Vorträge und Workshops

Stehle, H., & Lührmann, J. (2024, Apr.). Interne Kommunikation in kritischen Zeiten. Sputnik GmbH, Münster.

Stehle, H., & Lührmann, J. (2024, Jan.). Interne Kommunikation in Krisenzeiten. Zonta Club Münster, Münster.

Stehle, H. (2023, Juni). Becoming a PRo – von Kompetenzen zur Haltung. Keynote, create imPRessions 2023, Campus Relations e. V., Münster.

Stehle, H., & Lührmann, J. (2023, Apr.). Interne Kommunikation in kritischen Zeiten. DPRG PR Lecture, DPRG Baden-Württemberg e. V., online.

Stehle, H., Uth, B., Wilhelm, C., Detel, H., & Podschuweit, N. (2023, Febr.). Investigating the Journalist-Audience Relationship in the Digital Age. A Multi-Stage Research Project. Center for Media Engagement, Moody College of Communication, The University of Texas at Austin, Austin.

Stehle, H. (2022, Sept.). Q-Methodologie und Q-Methodik und ihr Einsatz im Rahmen kommunikations- und medienwissenschaftlicher Forschung. Kommunikations- und medienwissenschaftliche Tage 2022, Fachbereich Kommunikationswissenschaft (Universität Salzburg), DGPuK, ÖGK, SGKM, Salzburg/online.

Detel, H., & Stehle, H. (2022, Juni). Journalist*innen und ihr Publikum im digitalen Zeitalter. Wechselseitige Erwartungen und ihre Folgen für Journalismus-Publikums-Beziehungen und öffentliche Meinungsbildung. Forschungskolloquium, Institut für Medienwissenschaft, Universität Tübingen, Tübingen.

Stehle, H. (2022, Juni). Journalismus-Publikum-Beziehungen heute – wechselseitige Erwartungen und Folgen ihrer (Nicht-)Erfüllung. Rotary Club, Münster.

Stehle, H. (2020, Dez.). Kommunikation in kommunalen Konflikten. Universität Tübingen/Evangelische Akademie Bad Boll, online.

Stehle, H. (2020, Jan.). Wann wird aus digitaler Kommunikation persönliche Kommunikation? Executive Dinner, Cision Germany GmbH, Frankfurt a. M.

Stehle, H. (2019, Jan.). Public Relations, Organisationskommunikation oder Kommunikationsmanagement? Ein Impuls zum Theoriekosmos der PR-Forschung. Kolloquium, Seminar für Allgemeine Rhetorik, Universität Tübingen, Tübingen.

Stehle, H. (2019, Mai). Fact Checking gegen Fake News. Südwestrundfunk, Stuttgart.

Spachmann, K., & Stehle, H. (2018, Sept.). Manager als KommunikatorInnen – Interne Kommunikation von Veränderungen. Vorstellung von Studienergebnissen. Kommunikationskongress, Bundesverband deutscher Pressesprecher/Quadriga, Berlin.

Stehle, H. (2018, Aug.). Zu Sichtbarkeit als Erwartung an Journalismus im digitalen Zeitalter. Workshop „Hide & See(k) – Visibility in the Digital Age”, Center for Advanced Internet Studies (CAIS), Bochum.

Stehle, H. (2018, Mai). Zur Sichtbarkeit von Organisationen im digitalen Zeitalter. Theoretische und empi­rische Perspektiven aus der Kommunikatorforschung. Sonderfenster „(Un-)Sichtbarkeit in der digitalen Welt“, 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Mannheim.

Stehle, H. (2017, Nov.). Von Anweisung bis Orientierung – das Selbstverständnis der internen Kommunikation aus Sicht der Forschung. Daimler AG, Esslingen.

Stehle, H. (2017, Sept.). Veränderungskommunikation zwischen Bedarf und Hype. Daimler AG, Stuttgart.

Stehle, H. (2017, Sept.). Von Anweisung bis Orientierung – was ist interne Kommunikation heute? Daimler AG, Stuttgart.

Stehle, H. (2017, Jan.). Persönliche Kommunikation – Herzstück oder Schimäre der Führungskommunikation? Tagung zu Kommunikation und Leadership, Schader-Stiftung/Hochschule Darmstadt, Darmstadt.

Stehle, H. (2016, Nov.). Interne Kommunikationsarbeit. Ziele, Zielgruppen und „Handwerkszeug“. Unfallkasse Baden-Württemberg, Hölzen.

Stehle, H. (2016, Sept.). Kommunikation mit Bloggern. Erwartungen, Kriterien, Herausforderungen. Südwestrundfunk, Stuttgart.

Stehle, H. (2015, Juni). Kommunikation mit externen Stakeholdern. Keynote, Sommerakademie des Bundesverbands deutscher Pressesprecher (BdP), Stuttgart.

Stehle, H. (2014, Dez.). Veränderungen als kommunikative Herausforderung. Rems-Murr-Kliniken gGmbH/QuMiK, Winnenden.

Stehle, H. (2014, Apr.). Vorsprung durch Nachhaltigkeit. Nachhaltig handeln und kommunizieren. Kresse & Discher GmbH, Stuttgart.

Stehle, H. (2013, Sept.). Vorsprung durch Nachhaltigkeit. Nachhaltig handeln und kommunizieren. Kresse & Discher GmbH, Offenburg.

Stehle, H. (2012, Sept.). Nachhaltigkeit in der Unternehmenskommunikation. Nachhaltig handeln und kommunizieren. Ansel & Möllers GmbH, Stuttgart.

Stehle, H., & Krüger F. (2010, Sept.). Erfolgreich über Energie und Wasser kommunizieren. Die Wahrnehmung von Stadtwerken in der öffentlichen Diskussion. 5. Forum für kleinere und mittlere Stadtwerke, Ludwigsburg.

Stehle, H. (2010, Juli). Business Talking to Business: Analysing Systematic Communication in Business-to-Business Relationships.Research Seminar, Manchester Business School, Manchester.

Stehle, H. (2010, Juni). Corporate Social Responsibility – Modeerscheinung oder mehr? Frankfurter Networking Night, DPRG/JP KOM, Frankfurt a. M.

Stehle, H. (2009, Mrz.). Corporate Social Responsibility in Public Relations. Seminar „Current Trends in Organizational Communication and Public Relations“, University of Jyväskylä, Jyväskylä.

Stehle, H. (2009, Mrz.). Management Communication. Current Issue in PR and still a Gap in Research. Seminar „Current Trends in Organizational Communication and Public Relations“, University of Jyväskylä, Jyväskylä.